Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Sozialpädagog*in in Magdeburg

Sozialpädagog*in in Magdeburg
Magdeburg. Die Outlaw Kinder- und Jugendhilfe gGmbh sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in. Die Stelle ist aufgeteilt auf 20 Wochenstunden im ESF Projekt "Jugend stärken im Quartier“ und 10 Wochenstunden im ambulanten Team der Hilfen zur Erziehung "Schwiesaustraße". Das Projekt "Jugend stärken im Quartier" ist befristet bis zu 30. Juni 2022. Eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus ist angestrebt und im ambulanten Team der Hilfen zur Erziehung möglich.

Aufgaben:
im Projekt "Jugend stärken im Quartier":

  • Einzelfallarbeit mit jungen Menschen im Alter von 12 - 27 Jahren, wie z.B. die Beratung im persönlichen, schulischen, institutionellen und familiären Kontext
  • Soziale Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen (12-17 Jahre) mit multiplen Problemlagen im Kontext Schule, schuldistanzierten oder schulvermeidenden Verhalten oder Tendenzen
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten mit Jugendgruppen/Klassen in Form von kreativ-, medien- oder stadtteilbezogenen Projekten
  • Netzwerkarbeit mit Schulen, Schulsozialarbeit und anderen Netzwerkpartner*innen der Jugendhilfe, wie z.B. das Jugendamt

im Team Hilfen zur Erziehung:

  • Erziehungsbeistandschaften, sozialpädagogische Familienhilfen sowie Begleitete Umgänge
  • Begleitung von Familien, Jugendlichen und jungen Heranwachsenden bei (Erziehungs-)problemen
  • Unterstützung bei der Findung von Lösungen bei Alltagsherausforderungen, wie z.B. Finanzen, Wohnen und Gesundheitssorge
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und weiteren Kooperationspartnern
  • Weiterentwicklung des Teams

Voraussetzungen:

  • (FH-) Hochschulabschluss als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und Respekt für die unterschiedlichen Lebensbiografien
  • Interesse an der Gestaltung bedarfsgerechter, niedrigschwelliger Hilfesettings mit besonderem Augenmerk auf die schulische und berufliche Integration junger Menschen
  • Interesse an der Planung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit und Kreativität in der Gestaltung und Anleitung von Gruppenkontexten
  • Grundlagen und Sicherheiten in der Beratung von jungen Menschen und ihren Familien
  • Ressourcen- und lösungsorientierte sowie vorurteilsbewusste Arbeitshaltung und selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität in Arbeitsweise und Denken

Geboten wird:

  • 30 Tage Urlaub
  • Ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • Ein Vergütungssystem mit Stufenautomatik angelehnt an den TVöD
  • BusinessBike Fahrradleasing
  • Attraktive und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, u.a. in unserem hausinternen Schulungszentrum (akademie lernbar)
  • Betriebliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • Mitarbeit in einem innovativen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Teamtage
  • Nutzung von vergünstigten Mitarbeiter*innenangeboten über ein Online-Einkaufsportal

Die Bewerbungen können online oder per Post eingereicht werden. Die vollständige Stellenausschreibung mit weiteren Informationen ist hier zu finden.


Outlaw gGmbH
Schwiesaustaße 11
39124 Magdeburg
Fon: 0391.662 780 63
Web: www.outlaw-ggmbh.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen