Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Sozialpädagog*in in Schönebeck

Sozialpädagog*in in Schönebeck

Schönebeck. Der Kreisverband Salzland der Arbeiterwohlfahrt in Schönebeck sucht spätestens zum 1. Februar 2022 eine*n Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in oder Erzieher*in für die Stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung „Haus Achterbahn“. Die Stelle kann sowohl in Voll- als auch in Teilzeit ausgeübt werden und ist unbefristet. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


Aufgaben:

  • Pädagogische Betreuung, Begleitung und Erziehung von Kindern in stationären Wohngruppen nach dem SGB VIII im Schichtdienst
  • Vermittlung sozialer Schlüsselqualifikationen und Stärkung der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen, jungen Mütter oder Vätern
  • Betreuung, Versorgung und Förderung der Kinder und Jugendlichen im Alltag
  • Freizeitgestaltung, Ausflüge, Ferienfahrten
  • Mitwirkung im Hilfeplanprozess gemäß §36 SGB VIII
  • Elternarbeit
  • Mitarbeit in fachbezogenen Netzwerken
  • Standardisierte Dokumentation (Leistungsdokumentation)
  • Fallbezogene Kooperation mit den Fachämtern, Institutionen und anderen Stellen/Fachdiensten
  • Mitwirkung an der qualitativen/konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereiches
  • Teilnahme an Teamberatungen und Supervision

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik oder Abschluss als Heilpädagoge*in oder Staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder gleichwertig
  • Planerisches und strukturiertes Denken sowie Organisationsstärke und Kreativität
  • Hohes Engagement sowie Team- und Kooperationsfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität, auch in der Arbeitszeitgestaltung
  • Methodenvielfalt im pädagogischen Handeln
  • Stabile, gefestigte Persönlichkeit und Empathie
  • Fundierte Kenntnisse in den gängigen Microsoft Office Programmen
  • Führerschein Klasse B

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 1. Februar 2022
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vollzeit- und Teilzeit
  • Arbeitsort ist Schönebeck
  • Vergütung auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der AWO Sachsen-Anhalt vom 20. Dezember 2020 (J6 oder J8) und zusätzlich Heimzulage und Zuschläge sowie Weihnachts- und Urlaubsgeldzahlung

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich per Mail entgegengenommen. Für inhaltliche Rückfragen steht Kathrin Voigt telefonisch unter 03928.698 35 zur Verfügung.


AWO Kreisverband Salzland e.V.
Haus Achterbahn
Otto-Kohle-Straße 23
39218 Schönebeck (Elbe)
Fon: 03928.698 35
Mail: bwrbngw-slkd
Web: www.awo-slk.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen