Sozialpädagog*in in Schönebeck

Schönebeck. Der Rückenwind e.V. Schönebeck sucht für die Schulsozialarbeit an einer Grundschule in Schönebeck zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in. Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden vorerst bis zum 31. Juli 2024 befristet zu besetzen. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


Aufgaben:

  • Unterstützung und Beratung von Schüler*innen sowie deren Eltern (Einzelfallarbeit, Casemanagement)
  • Organisieren und Durchführen von Gruppen- und Klassenprojekten in verschiedenen Klassenstufen, wie u.a. das Teamtraining zum Erlernen von sozialen Kompetenzen, Präventionsangebote, Konfliktmanagement (Mediation)
  • Gestalten und Durchführen von Angeboten zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen wie Arbeitsgemeinschaften, Schülersprecherarbeit, Streitschlichtungsgruppen etc.
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Unterstützung und Beratung der Lehrkräfte
  • Sozialräumliches Arbeiten bzw. schulorientierte Gemeinwesenarbeit/Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen
  • Steuergruppenarbeit (Umgang mit Schulverweigerung, Unterstützernetzwerke)
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Verwaltung, Dokumentation und Evaluation des Projektes

Voraussetzungen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristung vorerst bis zum 31. Juli 2024
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Arbeitsort ist Schönebeck
  • Vergütung erfolgt nach TV-L

Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


Rückenwind e.V. Schönebeck
Bahnhofstraße 11-12
39218 Schönebeck
Fon: 03928.768 77 40
Mail: jndsdllrcknwnd-schnbckd
Web: www.rueckenwind-schoenebeck.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen