Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Referent*in für Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit

Referent*in für Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit

Magdeburg. Der Landesverband Sachsen-Anhalt des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. sucht für seine Geschäftsstelle in Magdeburg zum 1. Oktober 2019 in Vollzeit eine*n Referent*in für die Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bewerben kann man sich bis 15. September 2019.


Aufgaben:

  • Durchführung von Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen mit unterschiedlichen Zielgruppen im In- und Ausland
  • Durchführung von Schulprojekten sowie Fortbildungsveranstaltungen mit unterschiedlichen Ziel- und Altersgruppen im In- und Ausland
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Gewinnung von Partnern sowie zur Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung des Volksbundes
  • Ausbau und Pflege bestehender Netzwerke von Kooperationspartnern im schulischen und außerschulischen Bereich sowie im Bereich der historisch-politischen Bildung
  • Betreuung des ehrenamtlichen Jugendarbeitskreises (JAK)
  • Projektbezogene Fördermittelbeschaffung und -abrechnung 
  • Führung der Buchungsunterlagen für den Bereich der Jugend- und Schularbeit
  • Durchführung von Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit bei Aufbau und Pflege des Internetauftritts und der Präsenz in den sozialen Medien
  • Unterstützung bei der Durchführung von Sammlungen und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen sowie Benefizveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Gedenkveranstaltungen
  • Mitwirkung bei Planung, Organisation und Durchführung der allgemeinen Arbeitsabläufe der Landesgeschäftsstelle
  • Mitwirkung bei der Betreuung der Gremien im Landesverband
Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (erziehungswissenschaftliche, interkulturelle, europäische und /oder geschichtswissenschaftliche Fachrichtung)
  • Erfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildungsarbeit und der pädagogischen Jugendgruppenbetreuung
  • Geschichtskenntnis und – interesse
  • Hohes Maß an sozialen Kompetenzen, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Vielseitigkeit
  • Verhandlungs-und Organisationsgeschick
  • Kenntnisse im Bereich der Büroorganisation und im Buchungswesen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Arbeit an Wochenenden
  • Gute Sprachkenntnisse in Englisch vorausgesetzt, weitere Sprachen wünschenswert
  • Gute PC-Kenntnisse und praktische Fähigkeiten im MS-Office-Bereich
  • Führerschein entsprechend Klasse B
  • Identifikation mit den satzungsgemäßen Aufgaben, Zielen und der friedensfördernden Idee des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Geboten wird:

  • Zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle
  • Vollzeitanstellung
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 9b)
Bewerbungen sind bis spätestens 15. September 2019 per Mail einzureichen. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.


Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Landesverband Sachsen-Anhalt
Halberstädter Str. 3
39112 Magdeburg
Fon: 0561.700 90
Mail: s-nhltvlksbndd
Web: www.volksbund.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen