Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Psycholog*in im Sozialpsychatrischen Dienst in Wittenberg

Psycholog*in im Sozialpsychatrischen Dienst in Wittenberg

Wittenberg. Beim Landkreis Wittenberg ist im Fachdienst Gesundheit zum 1. Oktober 2020 die Stelle als
Psycholog*in im Sozialpsychiatrischen Dienst zu besetzen. Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Bewerbungsschluss ist der 21. Februar 2020.


Die Aufgabenbereiche sind im Wesentlichen ambulante Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen, Psychosen, schweren Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, neurotischen Störungen, Suchterkrankungen und Doppeldiagnosen auf der Grundlage des Gesetzes über Hilfen für psychisch Kranke und Schutzmaßnahmen des Landes Sachsen-Anhalt.

Aufgaben:

  • psychologische Beratung des im PsychKG LSA definierten Personenkreises im Sinne vorsorgender, begleitender und nachsorgender Hilfen im Amt, ggf. auch durch Hausbesuche
  • psychologische Beratung von Angehörigen und anderen Bezugspersonen, psychologische Beratung von Mitarbeiter*innen anderer psychosozialer Institutionen und Einrichtungen, die an der Versorgung des o. g. Personenkreises beteiligt sind
  • Krisenintervention und ggf. Indikationsstellung für ambulante oder stationäre psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlung auf der Grundlage psychologischer Fachkenntnisse der Psychopathologie, Psychodiagnostik und Psychotherapie, ggf. auch Anregung von Einweisungen und Vorführungen nach dem PsychKG LSA
  • Vermittlung spezifischer Therapien in Zusammenarbeit mit anderen Beratungsstellen sowie ambulanten und stationären Behandlungseinrichtungen
  • Vermittlung von Angeboten zur medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation in enger Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Institutionen und psychosozialen Einrichtungen
  • gutachterliche Stellungnahmen und fachpsychologische Zusatzgutachten, Erstellung von Entscheidungshilfen für ärztliche Gutachten
  • gesundheitliche Aufklärung und Prävention, Öffentlichkeitsarbeit
  • Fallberatungen im Team und interdisziplinäre Fallbesprechungen
  • Leitung der Geschäftsstelle der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG), Mitarbeit im Vorstand der PSAG und in deren Arbeitsgemeinschaften, Koordination gemeindenaher psychosozialer Hilfen
  • telefonische Beratung, auch anonym
  • Organisationsmanagement, Dokumentation, Statistik

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie mit Abschluss als Master oder Diplompsycholog*i
  • klinische und/ oder therapeutische Kenntnisse und Erfahrungen in einem ressourcenorientierten Setting
  • berufspraktische Erfahrungen, möglichst in der beruflichen Rehabilitation und im Umgang mit Menschen mit Behinderungen, idealerweise mit psychisch kranken Menschen sowie heterogenen Gruppen mit hoher Dynamik
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Einzelberatung und Krisenintervention sowie in der Beurteilung beruflicher Eignung, idealerweise für den o. g. Personenkreis
  • Bereitschaft und Befähigung zur Teamarbeit
  • Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen: PsychKG LSA, SGB II, SGB V, SGB IX, SGB XII, BGB, StGB,Datenschutz
  • konzeptionelles Denken und kreatives Handeln
  • Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
  • selbständiges Arbeiten
  • sichere Kenntnisse MS Office
  • Führerschein Klasse B

Geboten wird: 

  • Stelle mit 40 Wochenstunden
  • unbefristet

Interessierte können sich postalisch oder per Mail bis zum 21. Februar 2020 für die Stelle bewerben. Zur vollständigen Ausschreibung gelangen Sie hier.

Landkreis Wittenberg
Fachdienst Organisation, IT und Personal, Abteilung Personal
Postfach 10 02 51 
06872 Lutherstadt Wittenberg
Mail: prsnlmtlndkrswttnbrgd


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen