Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Projektreferent*in beim KJR in Magdeburg

Projektreferent*in beim KJR in Magdeburg

Magdeburg. Beim Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Magdeburg ein*e Projektreferent*in für das Projekt "wahlort" gesucht. Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2021 befristet und umfasst 20 Wochenstunden. Der Bewerbungsschluss ist am 12. Juli 2020.


Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt (KJR) ist der Zusammenschluss der landesweiten Jugendverbände und -vereine in Sachsen-Anhalt und der AG der Kinder- und Jugendringe in den Landkreisen und kreisfreien Städten. Er setzt sich für ein vielfältiges und lebendiges Sachsen-Anhalt ein, in dem junge Menschen gut und gerne leben und an dessen Gestaltung sie aktiv mitwirken können. Dazu werden die Interessen junger Menschen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vertreten und die Jugendverbände und Jugendarbeit unterstützt.

Im Rahmen des Projektes "wahlort" organisiert der KJR seit vielen Jahren die U-18 Wahl in Sachsen-Anhalt. Jungen Menschen, die noch nicht wählen dürfen, wird durch die U18-Wahl im Rahmen der Landtagswahl die Gelegenheit geboten, sich mit dem Funktionieren der Demokratie auseinander zu setzen, selbst aktiv zu werden und sich in die U18-Wahl aktiv einzubringen.

Aufgaben:

  • Selbstständige Planung sowie Vor- und Nachbereitung der U18-Wahl
  • Erarbeitung einer Kampagne, mit deren Hilfe jungen Menschen die Bedeutung politischer Entscheidungen für ihren Alltag vermittelt werden kann
  • Förderung des Dialogs junger Menschen aus den Wahllokalen mit Politiker*innen, in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner*innen
  • Befragung der Jugendbildungsreferent*innen in Sachsen-Anhalt zu deren Unterstützungsbedarf bei der Umsetzung von Angeboten der politischen Bildung
  • Management des Projektes

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium, wünschenswert ist ein Abschluss in einer thematisch passenden Sozialwissenschaft
  • Gutes Verständnis für gesellschaftliche Zusammenhänge und politische Prozesse
  • Erfahrungen in der Organisation von Bildungsformaten aus Beruf oder ehrenamtlichem Engagement
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit aus Beruf oder ehrenamtlichem Engagement
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten, wünschenswert in Microsoft 365 inkl. MS Teams und Yammer
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen inkl. einer guten Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Organisationstalent, kommunikationsstark, zuverlässig, eigenverantwortlich und zielorientiert

Geboten wird:

  • Schnellstmöglicher Einstieg
  • Befristete Anstellung bis 31. Dezember 2021
  • Arbeitszeit 20 Wochenstunden
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeit angepasst an die persönlichen Lebensumstände
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (Entgeltgruppe 10) inkl. aller Vorteile, wie etwa Erfahrungsstufenaufstiege und regelmäßige Tarifanpassungen, Einstufung bei einschlägiger Berufserfahrung bis zur Erfahrungsstufe 3
  • 30 Tage Urlaub zzgl. Heiligabend und Silvester frei
  • Arbeitsort Magdeburg
  • Weiterbildungen

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Bewerbungen werden bis zum 12. Juli 2020 per Mail oder Post entgegengenommen.


Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Fon: 0391.535 394 80
Mail: phlppschwzrkjr-lsd
Web: www.kjr-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen