Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Projektmitarbeiter*in im Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit in Dresden

Projektmitarbeiter*in im Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit in Dresden

Dresden. Der Verein "Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V." (Kulturbüro Dresden) sucht ab sofort eine*n Projektmitarbeiter*in. Die Stelle umfasst 25 Stunden pro Woche und ist zeitlich befristet bis zum 31. Dezember 2020. Eine Weiterbeschäftigung ist in Abhängigkeit von bewilligten Fördermitteln angestrebt. Bewerbungsschluss ist am 20. September 2019.


Kulturbüro Dresden möchte eine selbstständige, eigenverantwortliche und demokratische Kultur- und Jugendarbeit zu fördern und setzt dabei vor allem auf unabhängige Beratung, Moderation, Information, Qualitätsentwicklung und Coaching für gemeinnützige Organisationen und Projekte in den Bereichen Jugend, Kunst und Kultur.

Aufgaben:

  • Beratung von Vereinen und Initiativen der Integrationsarbeit sowie Migrantenorganisationen, z.B. zu Themen wie Projektfinanzierung, Projektentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamtskoordination, Networking oder Vereinsrecht
  • Konzeption, Durchführung und Nachbereitung von Weiterbildungsangeboten/ Multiplikatorenschulungen im Bereich Projekt- und Vereinsmanagement
  • Unterstützung bei der Verwaltung von Fördermittelfonds im Projekt "Kinder- und Jugendbüro Dresden"

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Diplom) der Sozialpädagogik/Sozialarbeit, einer Sozialwissenschaft oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Umfangreiches Wissen zu den Themen Vereins- und Projektmanagement
  • Erfahrung in der gemeinnützigen Projekt- und Vereinsarbeit
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Erfahrung in der Netzwerkarbeit
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit (innerhalb Sachsens)
  • Führerschein Klasse B
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie eine selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft, sich selbstständig in neue Themen einzuarbeiten
  • Sehr sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielsetzungen des Kulturbüro Dresden sowie des Projektes "House of Resources Dresden"
Geboten wird:

  • Vorerst bis 31. Dezember 2020 befristete Stelle mit Aussicht auf Verlängerung
  • Arbeitsumfang von 25 Stunden pro Woche
  • Gehalt in Anlehnung an die Vergütungsgruppe E9 nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen Team sowie interessante und inhaltlich herausfordernde Tätigkeitsfelder
Bewerbungen können bis 20. September 2019 per Mail eingereicht werden. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.


Kulturbüro Dresden
Schweizer Str. 32
01069 Dresden
Fon: 0351.500 608 66
Mail: nfkltrbr-drsdnd
Web: www.kulturbuero-dresden.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen