Projektmitarbeiter*in in Dresden

Dresden. Das vom Kulturbüro Dresden und dem Stadtjugendring gegründete Kinder- und Jugendbüro Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in. Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 33 Stunden befristet als Krankheitsvertretung zu besetzen. Die Bewerbungen werden bis zum 15. Juli 2022 entgegengenommen.


Aufgaben:

  • Umsetzung des Jugendforums inklusive Verwaltung eines Kinder- und Jugendförderfonds in Zusammenarbeit mit dem Team
  • Initiierung und Begleitung von kommunalen Beteiligungsprozessen für Kinder und Jugendliche in Dresden
  • Kooperation und Vernetzung mit Akteur*innen der Kinder- und Jugend-, Bildungs- und Kulturarbeit und der Kinder- und Jugendbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden
  • (Anwaltschaftliche) Interessenvertretung in Gremien sowie Lobbyarbeit für junge Menschen (u.a. Mitwirkung in kinder- und jugendpolitisch relevanten Arbeitsgruppen)
  • Beratung und Begleitung von Akteur*innen und Fachkräften bei Beteiligungsprozessen
  • Planung/Organisation und Durchführung von Workshops und Seminarangebote für und mit Multiplikator*innen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor, Master oder Magister) der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Soziologie, Medienpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen und Fachkenntnisse im Handlungsfeld Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Projekten, Initiativen, Einzelpersonen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, strukturiertes Arbeiten, Kommunikationsfähigkeiten
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielsetzungen des Kulturbüros Dresden sowie des Stadtjugendringes Dresden e.V.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung sowie Fachkräften der Jugendhilfe und Akteur*innen in den Stadtteilen
  • Interesse an aktuellen, kommunal- und vor allem jugendpolitischen Prozessen
  • Verwaltungserfahrungen und Budgetverantwortung sind wünschenswert

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristung als Krankheitsvertretung
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 33 Stunden
  • Teilweise Option für Homeoffice
  • Arbeitsort ist Dresden
  • Vergütung in Anlehnung an die Vergütungsgruppe S11 nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-SuE)

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungen werden bis zum 15. Juli 2022 per Mail entgegengenommen.


Kulturbüro Dresden
Schweizer Straße 32
01069 Dresden
Fon: 0351.407 662 30
Mail: lndbrschkltrbr-drsdnd
Web: www.kulturbuero-dresden.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen