Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Projektkoordination in Hamburg

Projektkoordination in Hamburg

Hamburg. Die filia.die_frauenstiftung sucht zum 1. Juli 2021 eine Projektkoordination für das Projekt "ChancenLABs für Frauen* und Mädchen*". Die Stelle ist mit wöchentlich mit 20 Stunden befristet bis zum 31. Dezember 2022 zu besetzen. Der Arbeitsort ist schwerpunktmäßig in Hamburg. Die Bewerbungen werden bis zum 16. Mai 2021 entgegengenommen.


filia.die_frauenstiftung ist die größte Frauenstiftung in Deutschland – eine Gemeinschaftsstiftung, die Mädchen*- und Frauen*projekte weltweit fördert. Gleichwertige Teilhabe an der Gesellschaft und die Achtung der Menschenrechte sind oberstes Ziel. filia vertritt eine intersektionale Perspektive. filias MädchenEmpowermentProgramm und das Empowerment-Programm Frauen* und Flucht möchten mit partizipativen Ansätzen mehrfachdiskriminierte Frauen* und Mädchen* stärken, um so Chancengleichheit in unserer Gesellschaft zu verbessern.

Aufgaben:

  • Detaillierte Planung und Durchführung des Projekts „ChancenLABs“ in Abstimmung mit filias Öffentlichkeitsarbeit und Programmmanagement
  • Koordinierung des MädchenEmpowermentProgramms
  • Organisatorische und pädagogische Begleitung der Mädchenbeiratsarbeit

Voraussetzungen:

  • Erfahrung in pädagogischer, feministischer Mädchen*- bzw. Jugendarbeit, gerne auch eigene Erfahrungen in Mädchen*- bzw. Jugendorganisationen
  • Hochschulabschluss, Ausbildung oder Berufserfahrung im sozialen, sozialpädagogischen oder einem verwandten Bereich
  • Kenntnisse im Projektmanagement und in Veranstaltungsorganisation
  • Empathisches und motivierendes Auftreten und ein freundlicher, zugewandter, wertschätzender und offener Umgang mit jungen Menschen
  • Interesse an partizipativer Arbeit
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Versierter Umgang mit MS Office und Social Media
  • Flexibel, kreativ, selbständig, teamfähig und überzeugend

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum 1. Juli 2021
  • Befristet bis zum 31. Dezember 2022
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden
  • filia strebt eine – bisher noch nicht finanzierte – Aufstockung bezüglich Stundenumfang und Zuständigkeitsbereich an und wünscht sich Bewerber*innen, die daran interessiert sind
  • Arbeitsort ist Hamburg
  • Vergütung nach internem Haustarif (ähnlich TVÖD, EG 12, Stufe 1)

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungen werden bis zum 16. Mai 2021 ausschließlich per Mail entgegengenommen.


filia.die frauenstiftung
z.H. Sonja Schelper
Alte Königstraße 18
22767 Hamburg
Fon: 040.380 381 990
Mail: bwrbngfl-frnstftngd
Web: www.filia-frauenstiftung.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen