Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Pädagog*innen/Kinderpfleger*innen für Orientierungswohnen in Halle

Pädagog*innen/Kinderpfleger*innen für Orientierungswohnen in Halle

Halle (Saale). Der AWO Regionalverband Halle-Merseburg sucht ab sofort eine*n ausgebildete*n Sozialpädagog*in, Erzieher*in, Heilpädagog*in, Rehabilitationspädagog*in oder Kinderpfleger*in für das Orientierungswohnen für Kinder oder Flexibles Jugendwohnen in Halle. Die Stelle ist unbefristet und der Arbeitsumfang beträgt 30 bis 40 Wochenstunden. Der Bewerbungsschluss ist am 30. September 2020.


Zu den Stationären Erziehungshilfen der AWO Erziehungshilfe gGmbH gehören sechs Wohngruppen. Die einzelnen Einrichtungen arbeiten nach verschiedenen Konzepten. Dabei reicht das Spektrum von kurzfristigen intensiven Angeboten, über sehr familienähnliche Wohnformen mit innewohnender Erzieherin, bis hin zu flexibel gestalteten Hilfeformen speziell für Jugendliche.

Aufgaben:

  • Betreuung, Begleitung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 12 Jahren im Orientierungswohnen, im Alter von 15 bis 18 Jahren im Flexiblen Jugendwohnen
  • Eigenverantwortliche Alltagsstrukturierung und -gestaltung mit der Gruppe
  • Verantwortung für die sozialpädagogische Diagnostik sowie Erziehungsplanung
  • Initiierung/Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten
  • Intensive Beteiligung und thematische Gesprächsangebote für Eltern und andere Familienangehörige zur Einschätzung und Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Kooperation und intensive Zusammenarbeit im Fachbereich sowie mit Kindertagesstätten, Schulen, Jugendamt sowie weiteren Institutionen
  • Verwaltungsaufgaben wie Aktenführung, Hilfeplanung, Dokumentation und Stellungnahmen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in, Rehabilitationspädagog*in, Kinderpfleger*in oder Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor, Master) oder Ähnliches
  • Engagement, wertschätzende Grundhaltung und Akzeptanz von Kindern und Jugendlichen sowie ihren Eltern
  • Team- und Kritikfähigkeit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenzen, Kooperationsstärke und eine engagierte Arbeitshaltung
  • Eigenmotivation und Flexibilität
  • Erfahrungen und Belastbarkeit in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit bzw. zu flexiblen Arbeitszeiten mit Rufbereitschaft

Geboten wird:

  • Stelle mit 30 bis 40 Wochenstunden
  • Unbefristet
  • Vergütung erfolgt entsprechend der Tätigkeit
  • 30 Tage Urlaub für Ihre Erholung (basierend auf eine 5-Tage-Woche)
  • Lebensarbeitszeitkonto für längere Auszeiten und vorgezogenen Ruhestand
  • Betriebliche Altersvorsorge und Krankenversicherung
  • Regelmäßige Fortbildungen und Supervision

Bewerbungen können per Mail bis zum 30. September 2020 eingereicht werden. Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden.


AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH
Personalabteilung
Zerbster Straße 14
06124 Halle (Saale)
Fon: 0345.691 63
Mail: bwrbngw-hll-mrsbrgd
Web: www.awo-halle-merseburg.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen