Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Online-Redakteur*in bei IDA in Düsseldorf

Online-Redakteur*in bei IDA in Düsseldorf

Düsseldorf. Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA)  sucht möglichst zum 1. Juni 2019 für seine Vielfalt-Mediathek eine*n Online-Redakteur*in. Die zunächst bis zum 31. Dezember 2019 befristet Stelle ist mit einem Arbeitsumfang von 80 Prozent zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2019. 


IDA ist ein bundesweit arbeitendes Dienstleistungszentrum für Multiplikator*innen in der Jugend- und Bildungsarbeit. Zu den Schwerpunkten der Arbeit gehören Information und Dokumentation, Qualifizierung sowie Beratungs- und Vernetzungsarbeit in den Themenbereichen Rassismuskritik, Rechtsextremismus und Migrationspädagogik. Es wird von 30 Jugendverbänden getragen.

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Umsetzung des Projekts www.vielfalt-mediathek.de gemeinsam mit zwei Kolleg*innen
  • Selbstständige Erfassung und Kommentierung der Materialien, Verfassen von Rezensionen, Recherche, Aufbereitung von Materialien
  • Eigenständiges Verfassen von Artikeln für den Konzeptpool
  • Kontinuierliche Kontaktpflege mit Projektträgern, Beratungsnetzwerken,
    Partnerschaften für Demokratie sowie der Regiestelle des Bundesprogramms
  • Beantwortung fachlicher Anfragen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Präsentationen, Betreuung der Social-Media-Auftritte
  • Datenbank- und Websitebetreuung

Voraussetzung: 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse in den Themenspektren Rechtsextremismus, Rassismus(kritik), Migrationspädagogik und Diversität
  • Sicheres, zügiges und fehlerfreies Formulieren von fachlichen und
    journalistischen Texten
  • Kommunikative Kompetenzen und die Fähigkeit, auch komplizierte Sachverhalte allgemeinverständlich auszudrücken
  • Gute EDV-Kenntnisse und möglichst Erfahrungen mit CMS-Systemen
  • Nach Möglichkeit Erfahrungen in der Jugend(verbands)arbeit oder
    Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen zur externen Präsentation der Vielfalt-Mediathek auf Fachveranstaltungen

Geboten wird:

  • Stelle mit 80 Prozent Beschäftigungsumfang
  • Befristung bis zum 31. Dezember 2019
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD 11

Interessierte können sich bis zum 2. Mai 2019 per Mail bewerben. Alle weiteren Informationen und die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.


Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA)
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Fon:  0211.159 255 61
Mail: InfIDAVd
Web: www.idaev.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen