Medienpädagogische*r Mitarbeiter*in in Halle

Halle (Saale). Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt sucht zum 1. März 2023 eine*n Mitarbeiter*in für die Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt. Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden bis zum 31. Dezember 2023 befristet zu besetzen. Die Bewerbungen werden bis zum 13. Februar 2023 entgegengenommen.


Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung der 7. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
  • Recherche von aktuellen Themen aus der Medienbildung und Medienpädagogik
  • Inhaltliche und organisatorische Konzeption von Diskussionsrunden, Workshops und Austauschformaten
  • Betreuung des wissenschaftlichen Beirats der Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Netzwerktagung
  • Mitwirkung bei der Produktion und Erstellung von Kommunikationsmitteln und Publikationen
  • Kommunikation und Koordination mit Referierenden und Teilnehmenden

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Medienpädagogik, Medienwissenschaften, Veranstaltungsmanagement oder vergleichbarer Qualifikation
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse gängiger Grafikprogramme sind von Vorteil
  • Kooperationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum 1. März 2023
  • Befristung bis zum 31. Dezember 2023
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 25 Stunden
  • Arbeitsort ist Halle (Saale)
  • Vergütung nach TV-L 11

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungen werden bis zum 13. Februar 2023 entgegengenommen.


Medienanstalt Sachsen-Anhalt
Medienkompetenzzentrum
Reichardtstraße 9
06114 Halle (Saale)
Mail: schmdtmdnnstlt-schsn-nhltd
Web: www.medienanstalt-sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen