Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Mitarbeiter*in zur Leitung von Kochkursen bei der Berliner Tafel

Mitarbeiter*in zur Leitung von Kochkursen bei der Berliner Tafel

Berlin. Die Berliner Tafel sucht für das Projekt KIMBA eine*n Mitarbeiter*in zur Leitung von Kochkursen im Juniorbereich. Es handelt sich um eine bis zum 31. Oktober 2019 befristete Teilzeitstelle. Gekocht wird im KIMBAmobil (mobile Küche im Doppeldeckerbus), dem KIMBAexpress (Kinderküche in einem umgebauten Eisenbahnwaggon) und bei KIMBAschule (in Schulen und anderen Einrichtungen). 


KIMBA ist das Programm der Berliner Tafel, das altersgerechte Kochkurse für Kinder anbietet. Unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Eltern oder ihrer Herkunft können alle Berliner Kinder und Jugendlichen daran teilnehmen und die Zubereitung gesunder, vegetarischer Speisen erlernen.

Aufgaben:

  • Anleitung und Durchführung von Kinderkochkursen (Altersschwerpunkt: Sechs- bis Zwölfjährige) inklusive Vor- und Nachbereitung
  • Einarbeiten und Anleiten wechselnder Mitarbeitender (auch Ehrenamtliche) auf Basis des KIMBA-Konzepts
  • Sicherstellen der einwandfreien Produktqualität und Verwendbarkeit der Zutaten sowie der Hygienevorschriften
  • Ermittlung des Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständebedarfs für die Kurse
  • Abrechnung und Dokumentation der Kursgebühren
  • Organisatorische Unterstützung der Büroarbeiten des KIMBA-Teams (bei Bedarf)

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium in relevanten Bereichen (Köchin/Koch, Ernährungswissenschaften)
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Konkretes Wissen zur Betriebs-, Personal- und Lebensmittelhygiene
  • Grundlagenwissen der Kinderernährung sowie der Methodik und Didaktik im Bereich Ernährungsbildung bei Kindern und Jugendlichen
  • Fortgeschrittene Kochkenntnisse
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Motivierende Führungsqualitäten
  • Stressresistenz, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Gutes Zeitmanagement
  • Aktuelles erweitertes polizeiliches Führungszeugnis sowie eine gültige Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz

Geboten wird:

  • Teilzeit für zwei bis drei Tage in der Woche
  • Befristung zunächst bis 31. Oktober 2019
  • Mitarbeit in einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen in einer basisorientierten und unabhängigen Organisation

Bewerben kann man sich per Mail. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.


Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 n-q
10553 Berlin
Fon: 030.782 74 14
Mail: rsslrbrlnr-tfld
Web: www.berliner-tafel.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen