Grundsatzreferent*in in Dresden

Dresden. Der Landesverband Soziokultur Sachsen sucht zum 1. Oktober 2022 eine*n Grundsatzreferent*in. Die Anstellung erfolgt vorerst befristet bis zum 31. Dezember 2025 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Der Bewerbungsschluss ist am 26. August 2022.


Aufgaben:

  • Fach- und Förderberatung für Mitglieder und Multiplikator:innen
  • Entwicklung von Qualifizierungs- und Diskursangeboten zur Weiterentwicklung von Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII (kulturelle und politische Bildung, Medienpädagogik)
  • Netzwerkaufbau und Netzwerkpflege
  • Beobachtung, Auswertung und Aufbereitung von Ereignissen in Jugend- und Sozialpolitik sowie spezifische Aufbereitung für Netzwerk und Partner:innen des Landesverbands
  • Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit für soziokulturelle Jugendarbeit und inhärente Arbeitsfelder, Gremienarbeit auf Landesebene
  • Entwicklung von Positionen, fachlichen Expertisen und Interventionen bezugnehmend auf Jugend-, Sozial- und Bildungspolitik
  • Entwicklung von Projekten und Strategien zur Implementierung ressortübergreifender und gemeinwesenorientierter Ansätze in Jugend- und Kulturarbeit

Voraussetzungen:

  • Einen dem Aufgabenfeld angemessenen qualifizierten Hochschulabschluss mit pädagogischer, sozial- oder geisteswissenschaftlicher Ausrichtung
  • Erfahrungen in der Jugend- und Kulturarbeit bzw. der Kinder- und Jugendhilfe
  • Ideal sind darüber hinaus Kenntnisse in der Gemeinwesenarbeit, Demokratie- und Medienbildung sowie kultureller Bildung
  • Kenntnisse über Strukturen, Zuständigkeiten und Organe in der Landespolitik Sachsens, insbesondere der Jugend-, Bildungs- und Sozialpolitik
  • Erfahrungen im Projektmanagement und im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
  • Abstraktionsvermögen, mündliche und schriftliche Ausdruckskraft für einschlägige Fachtexte, Mitteilungen sowie Vorträge und Moderationen
  • Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Teamorientierung, hohe Eigenmotivation und hoher Gestaltungswille
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum 1. Oktober 2022
  • Befristung bis zum 31. Dezember 2025
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Arbeitsort ist Dresden
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L, E 10 (Stufenanerkennung bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen)
  • Flexible Arbeitszeiten und Rücksichtnahme auf familiäre Verpflichtungen

Die Bewerbungen können bis zum 26. August 2022 per Mail eingereicht werden. Die vollständige Stellenausschreibung mit weiteren Informationen ist hier zu finden.


Landesverband Soziokultur Sachsen e. V.
Alaunstraße 9
01099 Dresden
Fon: 0351.802 17 64
Mail: znkszkltr-schsnd
Web: www.soziokultur-sachsen.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen