Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum sucht Geschäftsführung

Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum sucht Geschäftsführung

Aschersleben. Der Berufliche Bildungs- und Rehabilitationszentrum Aschersleben e.V. (BBRZ) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine*n Geschäftsführer*in. Dieser*m sind drei Geschäftsbereichsleiter*innen sowie acht Mitarbeiter*innen in Stabstellen direkt unterstellt. Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. August 2019.


Das BBRZ fördert Menschen in ihrer individuellen, sozialen und beruflichen Entwicklung, begleitet sie auf dem Weg zu neuen Chancen in der Gesellschaft und engagiert sich für ihre berufliche und soziale Integration. An diesem Ziel arbeiten derzeit 110 Mitarbeiter*innen an vier Standorten.
Die*der Geschäftsführer*in definiert die allgemeine Unternehmenspolitik und -ziele unter Berücksichtigung der Vorgaben des Vorstands. Er*sie überwacht die Geschäftsentwicklung und treibt Innovationen voran, sorgt zudem für eine leistungsfähige Personalstruktur und organisiert und optimiert firmeninterne Arbeitsabläufe durch permanente Überprüfungen der Markterfordernisse.

Aufgaben:

  • Formulierung, Beschreibung und nachhaltige Maßnahmenergreifung zur Erreichung aller Unternehmensziele
  • Klares Setzen und Kommunizieren von der Mehrwertschöpfung dienenden Prioritäten
  • Regelmäßige Qualitäts- und Erfolgskontrollen, ob die getroffenen Maßnahmen den Unternehmenszielen dienen
  • Finanzielle Führung und Überwachung der Bilanzen, der Liquidität, der laufenden Geschäfte und der Kostenentwicklung mit den dafür bestehenden Kennziffern
  • Aktivitätspläne und Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung und einer gezielten Nachwuchsförderung. 
Voraussetzungen:

  • Einschlägiges Hochschulstudium oder eine für diese Position relevante Qualifikation im kaufmännischen oder pädagogischen Bereich
  • Führungspersönlichkeit mit positiver Einstellung gegenüber Kund*innenen und Mitarbeiter*innen Profunde betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Führungsqualität
  • Langjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition mit Management- und Personalverantwortung, idealer Weise in der Sozialwirtschaft
  • Offenes, integrations- und repräsentationsfähiges Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Sozial -und Führungskompetenzen
  • Ausgeprägte Kritikfähigkeit und Belastbarkeit
  • Empathie und Kooperationsfähigkeit
  • Positives und auf Respekt basierendes Menschenbild
  • Fähigkeit der Wertschätzung und Anerkennung
  • Interne Kommunikation und Information 
Bewerbungen können bis zum 31. August 2019 eingereicht werden. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.


BBRZ e.V.
Güstener Str.4
06449 Aschersleben
Fon: 03473.921 00
Mail: vrnbbrzd
Web: www.bbrz.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen