Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Freie Mitarbeitende für Energiesparprojekt "Halbe-Halbe" an Leipziger Schulen

Freie Mitarbeitende für Energiesparprojekt "Halbe-Halbe" an Leipziger Schulen

Leipzig. Das Unabhängige Institut für Umweltfragen e.V. (UfU) sucht im Rahmen des Projektes "Halbe-Halbe" in Leipzig für die Betreuung von Schulen in den Heizperioden der nächsten zwei Schuljahre (jeweils Oktober bis April) feste freie Mitarbeiter*innen: Eine*n pädagogische*n Mitarbeitende*n mit gebäudetechnischem KnowHow und eine*n technische*n Mitarbeitende*n mit pädagogischem KnowHow. Bewerbungsschluss ist am 2. August 2019.


Mit "Halbe-Halbe" werden einerseits Nutzer*innen in Schulen motiviert, durch eine Änderung ihres Verhaltens Energie im Alltag einzusparen, andererseits wird versucht, durch technische Optimierungen Einsparungen zu erzielen. Dabei wird durch pädagogische Arbeit nach den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein optimiertes Nutzerverhalten erreicht.

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Vereinbarung und Durchführung von mehreren Vor-Ort-Terminen in mindestens zwei Schulen (Zeitkontingent pro Schule: 30 Stunden)
  • Unterricht mit Schülergruppen (max. Klassengröße) zu den Themen Energie, Energieeffizienz, Energiesparen und anthropogener Klimawandel
  • Durchführung und Auswertung von Messungen
  • Anleitung der Durchführung schulinterner Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt
  • Dokumentation der Arbeit an Schulen 
Voraussetzungen:

  • Erfahrung sowie Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Grundsätzliches technisches Verständnis
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsgeschick am Telefon, im schriftlichen Verkehr und persönlich in Schulen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Persönliches Interesse am Thema Energieeffizienz und am Klimaschutz
  • Kenntnisse in MS Word, Excel und PowerPoint und in der Bildbearbeitung
  • Deutschkenntnisse auf dem Level "verhandlungssicher"
  • Vertiefende Kenntnisse im Bereich Gebäude- und Heizungstechnik oder vertiefende pädagogische Kenntnisse wünschenswert
  • Erfahrung in der Arbeit in Umweltprojekten
  • Kenntnisse im Umgang mit Messgeräten (Temperaturen, Beleuchtungsstärke, CO2-Konzentration, Stromverbrauch) 
Geboten werden:

  • Vergütung von 40 Euro pro Stunde
  • Schulung zur Einstiegserleichterung
  • Freiraum in der exakten Termingestaltung und in der Ausgestaltung des Unterrichts 
Bewerben kann man sich per Mail bis 2. August 2019. Die vollständige Ausschreibung findet man hier.


Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V.
Große Klausstr. 11
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.524 80 46
Mail: mlhllfd
Web: www.ufu.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen