Sozialpädagog*in in Halle

Halle (Saale). Der pro familia Landesverband Sachsen-Anhalt sucht ab 1. Februar 2023 für die integrierte Beratungsstelle in Halle eine*n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in. Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Stunden unbefristet zu besetzen. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


Aufgaben:

  • Erziehungsberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung, Mitarbeit in fach-(politischen) Gremien

Voraussetzungen:

  • Erfahrungen im Bereich der ambulanten oder stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Beraterische oder therapeutische Zusatzausbildung
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kreativität beim Erstellen von bedarfsgerechten Konzepten für Gruppenangebote
  • Führerschein ist wünschenswert

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum 1. Februar 2023
  • Unbefristete Anstellung
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 38 Stunden
  • Arbeitsort ist Halle (Saale)

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungen werden schnellstmöglich entgegengenommen.


pro familia Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Zinksgartenstraße 14
06108 Halle (Saale)
Mail: lvschsn-nhltprfmld
Web: www.profamilia.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen