Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in für Migrant*innen im Jerichower Land

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in für Migrant*innen im Jerichower Land

Jerichower Land. Das Diakonische Werk im Landkreis Jerichower Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in für das ESF-Projekt ZEBRA (Zentrum für Entlassungshilfe, Beratung, Resozialisierung und Anlaufstelle zur Vermittlung gemeinnütziger Arbeit) mit einem Arbeitsumfang von 20 Wochenstunden. Der Fokus der Stelle liegt in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund.


Das Projekt ist ein landesweit agierendes, gut vernetztes Angebot der freiwilligen Straffälligenhilfe. In Zusammenarbeit mit den Justizvollzugsanstalten des Landes Sachsen-Anhalt (aufgrund des Standortes vorrangig mit der JVA Burg) bietet die Beratungsstelle einen externen Anlaufpunkt für Inhaftierte, von Straffälligkeit bedrohte Menschen und deren Angehörige, im Rahmen des Resozialisierungsprozesses an. Der Fokus der hier ausgeschriebenen Stelle liegt in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund.

Aufgaben:

  • Bedarfsorientierte Hilfeleistung
  • Prozessbegleitende Beratung
  • Vernetzung der Angebote und die Teilnahme am Arbeitskreis "Resozialisierung und Kriminalprävention"

Voraussetzungen:

  • Fachliche Kompetenzen, welche durch ein sozialpädagogisches oder ähnlich ausgerichtetes Studium erworben wurden
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch oder Russisch; weitere Fremdsprache sind von Vorteil
  • Erste Berufserfahrungen sind ebenso von Vorteil wie Kenntnisse im Bereich der verschiedenen Sozialgesetzbücher und des Justizvollzugsgesetzes LSA
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Führerschein der Klasse B
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, sich auf die beschriebene Zielgruppe und deren Problemstellungen angemessen und sachgerecht einzulassen

Geboten wird:

  • Stelle mit 20 Wochenstunden
  • Leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland

Bewerbungen sind per Mail oder postalisch möglich. Die vollständige Ausschreibung ist hier zu finden.


Diakonisches Werk im Jerichower Land e.V.
Grünstraße 1b
39288 Burg
Fon: 03921.256 65 50
Mail: chrstphgrthdkn-jrchwrlndd
Web: www.diakonie-jerichowerland.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen