Stellensuche
Stellensuche
Mensch sucht in Zeitung Stellen und markiert sie mit Stift

Berater*in bei der Mobilen Opferberatung in Salzwedel

Berater*in bei der Mobilen Opferberatung in Salzwedel

Salzwedel. Der Verein Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt sucht zum 1. Januar 2022 für das Projekt "Mobile Opferberatung. Unterstützung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt" eine*n Berater*in. Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden zu besetzen. Der Bewerbungsschluss ist am 6. Dezember 2021.


Aufgaben:

  • (Aufsuchende) Beratung und Unterstützung von Betroffenen rechter, rassistischer, antisemitischer, LSBTIQ*-feindlicher sowie sozialdarwinistischer Gewalt in den Landkreisen Altmarkkreis Salzwedel, Stendal und Teile der Börde und Jerichower Land
  • Recherche zur Unterbreitung eines Unterstützungsangebots
  • Community- und Netzwerkarbeit,
  • Fallbezogene Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation im sozialen/sozialwissenschaftlichen Bereich/Psychologie/Rechtswissenschaften
  • Kenntnisse in einem oder mehreren der Themenfelder: Rassismus, Antisemitismus, extreme Rechte, Empowerment, Flucht und Trauma
  • Recherche- und Analysefähigkeit
  • Teamfähigkeit, inhaltliche und zeitliche Flexibilität, persönliches Engagement
  • Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten
  • Berufserfahrung und/oder einschlägige Beratungserfahrung sind wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache sind wünschenswert
  • Interdisziplinäre Fachkenntnisse, insbesondere zu Straf- und Zivilrecht, soziales Entschädigungsrecht sind wünschenswert
  • Führerschein und eigener PKW ist wünschenswert

Geboten wird:

  • Arbeitseinstieg zum 1. Januar 2022
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden
  • Arbeitsort ist Salzwedel
  • Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L EG 10

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden. Die Bewerbungsunterlagen (ohne Foto) werden bis zum 6. Dezember 2021 ausschließlich per Mail entgegengenommen.


Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt
Erich-Weinert-Straße 30
39104 Magdeburg
Fon: 0391.620 77 52
Mail: bwrbngmtnndr-vd
Web: www.miteinander-ev.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen