Workshops für Bundeskongress "WeltWeitWissen" gesucht

Workshops für Bundeskongress "WeltWeitWissen" gesucht

Halle (Saale)/Leipzig. Für den Bundeskongress "WeltWeitWissen", der vom 4. bis 6. Mai 2022 sowohl digital als auch in Halle und Leipzig stattfindet, werden Projekte und Workshops gesucht. Unter dem Leitgedanken "KlimaGerechtigkeit" sollen Inputs, Podien, Workshops und Exkursionen sowie ein Bildungsmarkt mit einer Vielzahl von innovativen Projekten aus dem Globalen Lernen sowie der Bildung für Nachhaltige Entwicklung stattfinden. Die Bewerbungen können bis zum 15. November 2021 eingereicht werden.


Die Workshops richten sich an Multiplikator*innen des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung, an Lehrkräfte, lokale Akteur*innen und Aktivist*innen.

Ein Großteil der Workshops soll im hybriden Format stattfinden, d.h. dass dabei sowohl eine Teilnahme in Präsenz als auch digital möglich sein soll. Ein weiterer Teil der Workshops wird ausschließlich im digitalen bzw. im Präsenzformat angeboten.

Die Bewerbungen können bis zum 15. November 2021 per Mail eingereicht werden. Weitere Informationen sind hier zu finden.


EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Johannisstraße 18
06844 Dessau-Roßlau
Fon: 0340.230 11 22
Mail: wltwtwssnnwlt-lsd
Web: www.einewelt-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen