Jugendbefragung "u_count"

Deutschland. Wie gelingt Beteiligung im Ehrenamt in Krisenzeiten? Diesen und anderen Fragen geht die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Rahmen der Jugendbefragung "u_count" nach. Teilnehmen können alle Menschen zwischen 14 und 26 Jahren, egal ob bereits (ehrenamtlich) engagiert oder noch nicht. Der Teilnahmeschluss ist am 17. Juli 2022.


Im AUF!leben-Themenschwerpunkt Demokratie und Teilhabe fördert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) das Engagement junger Menschen durch die Umsetzung eigener Projektideen. Durch die Projekte wird junges Engagement für Demokratie und Beteiligung unterstützt. Dabei stellt sich die Frage, wie Engagement nach Corona jugendgerecht gefördert werden kann. Aus den Ergebnissen der Befragung werden konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis und politischen Entscheider:innen abgeleitet, um die Rahmenbedingungen für junges Engagement zu verbessern.

Bereits 2019 hat die DKJS im Rahmen einer "u_count-Befragung" mit über 1.000 jungen Menschen darüber gesprochen, was sie brauchen, um sich gut engagieren zu können. Die Ergebnisse wurden anschließend der Bundesjugendministerin übergeben und mit vielen Entscheidungsträger*innen thematisiert. Aus "u_count" ließen sich ganz konkrete Handlungsempfehlungen ableiten, die bereits in (Modell-)Projekten umgesetzt wurden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme bis zum 17. Juli 2022 sind hier zu finden.


Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
Bautzner Straße 22 HH
01099 Dresden
Fon: 030.257 67 60
Mail: nfdkjsd
Web: www.dkjs.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen