Spendenaufruf der Aktion Zivilcourage

Spendenaufruf der Aktion Zivilcourage

Pirna. Respekt, Menschlichkeit und Solidarität - diese Werte gehören zur Demokratie. Die Landtagswahl in Sachsen hat gezeigt, dass es offenbar zahlreiche Menschen gibt, die diese Werte offenbar nicht mehr vertreten. Unter diesem Eindruck bittet der Verein Aktion Zivilcourage um finanzielle Unterstützung für seine Arbeit vor Ort.


Aktion Zivilcourage möchte mehr Menschen erreichen und von demokratischen Werten überzeugen. Wie erfolgreich das schon gelingt, zeigt sich z.B. bei den über 3.000 Jugendlichen, die der Verein über die "Ich bin wählerisch"-Ausbildungen pro Jahr erreicht. Oft wissen junge Menschen wenig über unser Wahlsystem oder wie sie sich eine fundierte, kritische Meinung bilden. Ein anderes Beispiel ist die langfristige Zusammenarbeit mit Kitas, Horten und Grundschulen. Hier vermittelt Aktion Zivilcourage rund 500 Kindern pro Jahr demokratische Werte wie Gewaltfreiheit, Respekt und Mitgefühl. Die Angebote gilt es auszuweiten - überparteilich, professionell und dort, wo sie gebraucht werden.

Wer die Arbeit des Vereins unterstützen möchte, kann z.B. Fördermitglied der Aktion Zivilcourage werden. Damit kann langfristig die politische Bildungsarbeit in Sachsen gewährleistet werden. Zudem wird mit derartiger Unterstützung ein Zeichen gesetzt, dass politische Bildung von einer breiten Zivilgesellschaft getragen wird, die bereit ist, für demokratische Werte einzustehen.

Den Beitrittsantrag auf Fördermitgliedschaft finden Sie hier. Wer direkt spenden möchte, kann dies hier über das Spendenformular tun.


Aktion Zivilcourage e. V.
Lange Str. 43
01796 Pirna
Fon: 03501.46 08 80
Mail: pstktn-zvlcrgd
Web: www.aktion-zivilcourage.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen