Gründung des Vereins "Magdeburg für Europa" als Lokale Aktionsgruppe

Magdeburg. Ende 2021 wurde der Verein "Magdeburg für Europa" von neun Magdeburger Träger*innen aus den Bereichen Engagementförderung, Kultur, Bildung, Soziale Arbeit, Ökologie und Mobilität gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt als Vertretung der Landeshauptstadt Magdeburg als Lokale Aktionsgruppe gegründet. Nach erfolgreicher Prüfung und Zulassung der LES kann voraussichtlich ab Anfang 2023 mit den ersten Projekten in Magdeburg gestartet werden.


Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) wird in den kommenden Jahren die jetzt zu erarbeitende Lokale Entwicklungsstrategie (LES) zur Aufwertung der Landeshauptstadt Magdeburg umsetzen. Zur Themensammlung für die Erstellung der LES startet in den kommenden Wochen der Beteiligungsprozess in Magdeburg.

Der Verein möchte ein breites Spektrum von regionalen Akteur*innen abbilden, um als LAG für die neue Förderperiode (2021-2027) des EU-Programms "Leader" erstmals auch in Magdeburg aktiv zu werden. Gemeinsam mit den Einwohner*innen der Stadt Magdeburg soll mit neuen Impulsen und Projekten die Stadt lebenswerter und zukunftsfähiger gemacht werden. Daher bietet der Verein weiteren Akteur*innen, Institutionen und Verbänden die Möglichkeit, mit ihren Themen und als Interessensvertretung im Verein Mitglied zu werden. Ziel ist es, die Themen gemeinsam im Rahmen vernetzten Denkens, Planens und Handelns in den verschiedenen Bereichen Kultur, Sport, Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur, Umweltschutz, Bürger*innenbeteilung usw. umzusetzen.

Das Programm "Leader/CLLD" (CLLD: Community Led Local Development – Lokale Entwicklung unter Federführung der örtlichen Bevölkerung, LEADER: "Liaisons Entre les Actions de Developpement de l' Economie Rurale" – Verbindungen zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) ist eine Methode zur regionalen Entwicklung mit finanzieller Förderung aus verschiedenen EU-Fonds. Der Leader-Ansatz setzt ganz gezielt auf eine aktive Bürger*innenbeteiligung hinsichtlich Bedarfsanalysen, Projektentwicklungen und Ideenumsetzungen mit einem klassischen Bottom-up Ansatz, welcher die Menschen vor Ort in die Planungs- und Umsetzungsprozesse direkt einbezieht.

Weitere Informationen zum Verein sind hier zu finden.


Magdeburg für Europa e.V.
Lokale Aktionsgruppe Leader
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg
Fon: 0391.244 51 74
Mail: nfmgdbrg-fr-rpd
Web: www.magdeburg-fuer-europa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen