Expertise "Entwicklung von Lehrkräftebedarf und -angebot in Deutschland bis 2030"

Deutschland. Eine vom Verband Bildung und Erziehung bei Prof. i. R. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung zeigt, wie sich der Lehrkräftebedarf und das tatsächliche Angebot in Deutschland bis 2030 entwickelt. Die Ergebnisse und Forderungen können kostenfrei heruntergeladen werden.


Gegenüber den Berechnungen der KMK, die für das Jahr 2025 einen Lehrkräftemangel von 20.000 und für 2030 von 14.000 berechnet, weist die vorliegende Untersuchung für 2025 einen Lehrkräftemangel von 45.000 (+ 125 Prozent gegenüber den Berechnungen der KMK) und für 2030 von 81.000 aus (+ 480 Prozent gegenüber den Berechnungen der KMK) aus.  Der durch die drei schulpolitischen Maßnahmen Ganztagsausbau, Inklusion und die Unterstützung von Kindern in herausfordernden sozialen Lagen zusätzlich entstehende Lehrkräftebedarf ist hierin noch nicht inkludiert.

Weitere Informationen sowie die Expertise sind hier zu finden.


Verband Bildung und Erziehung e.V.
Behrenstraße 24
10117 Berlin
Fon: 030.726 196 60
Mail: bndsvrbndvbd
Web: www.vbe.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen