Unterrichtseinheit zu Verschwörungserzählungen

Unterrichtseinheit zu Verschwörungserzählungen

Deutschland. Das Projekt DigiBitS hat gemeinsam mit den FSM-Projekten "Medien in die Schule" und "weitklick" eine Unterrichtseinheit über die Entstehung und Verbreitung von Verschwörungserzählungen veröffentlicht, die Schüler*innen ab der 7. Klasse dafür sensibilisiert, wie leicht sich Desinformationen im Netz verbreiten können. Die Veröffentlichung ist kostenfrei verfügbar.


Die Schüler*innen lernen verschiedene Verschwörungserzählungen kennen und analysieren unterschiedliche Textarten, um einschätzen zu können, ob es sich jeweils um reale oder um fiktionale Aussagen handelt. Weiter werden die Auswirkungen von Verschwörungserzählungen betrachtet. Zu dem Thema gibt es eine Reihe an weiterführenden Links.

Die Schüler*innen werden mit der Unterrichtseinheit dazu angeregt, selbst zu reflektieren, ob sie Falschinformationen erkennen und wie sie damit umgehen. Durch das Analysieren von Texten und bekannten Verschwörungserzählungen werden sie zum kritischem Hinterfragen ermutigt. In der Unterrichtseinheit besteht die Möglichkeit, ein Experiment als Klasse, Arbeiten in Kleingruppen oder Gedankenexperimente durchzuführen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zum Download sind hier zu finden.


DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule
Albrechtstraße 10c
10117 Berlin
Fon: 030.767 581 500
Mail: nfschr-m-ntzd
Web: www.digibits.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen