Kostenlose App zur Förderung mehrsprachiger Kinder

Kostenlose App zur Förderung mehrsprachiger Kinder

Berlin. "Traveller between wor(l)ds" ist nicht nur der Name des Projektes, sondern auch Programm: Ziel der App für Tablets ist es, dazu beizutragen, die oft bestehende Lücke zwischen der Schul- und Heimsprache ein Stück weit zu schließen und dabei den Lesenden auf interessante und lustige Weise neues Wissen in den Bereichen Erde, Mensch, Leben und Weltraum zu vermitteln.


Durch die verschiedenen Welten führt der fiktionale Protagonist Kuarki und widmet sich dabei Fragen wie "Was befindet sich im Mittelpunkt der Erde?" oder "Warum macht Übung den Meister?". Für jede Frage findet er jemanden, sei es nun eine Eizelle oder Isaac Newton, der die Fragen beantworten kann. Die Fragen richten sich nach gern und oft gestellten Fragen von Kindern ab 10 Jahren.

Die App kann die folgenden Sprachen kombinieren: deutsch, englisch, russisch, türkisch, litauisch, slowakisch, slowenisch, kroatisch, ungarisch und rumänisch. Somit ergibt sich ein breites Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten, um die Lücke zwischen Heim- und Schulsprache zu schließen. Die App ist natürlich nicht nur für mehrsprachige Kinder geeignet, sondern kann auch von jeder Person genutzt werden, die eine Fremdsprache lernen oder ihre Lesekompetenz verbessern möchte.

Neben der App, die sowohl auf Android als auch Apple Tablets nutzbar ist, sind auf der Webseite auch weitere Materialien zum Herunterladen bereitgestellt.


Studio GAUS GmbH
Erich-Steinfurth-Str. 6
10243 Berlin
Fon: 030.554 759 77
Mail: nfstdgscm
Web: www.studiogaus.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen