Themenhefte "30 Jahre danach"

Themenhefte "30 Jahre danach"

Deutschland. Den Folgen und dem Umgang mit der Transformationszeit widmet sich die Materialsammlung "Die DDR – ja und? 30 Jahre danach". Die Themenhefte fokussieren sich auf Friedliche Revolution, Wiedervereinigung, den Wandel von Plan- zu Marktwirtschaft und die Einordnung der letzten 30 Jahre. Die Sammlung ist geeignet für den Unterricht ab Klasse 9 und enthält auch Rechercheaufträge, die sich für Homeschooling und Distance-Learning eignen. Die Hefte können für 20 Euro käuflich erworben werden.


Die Materialmappe thematisiert den Mauerfall und die Transformationszeit. Sie richtet sich an Schüler*innen der 9. und 10. Klasse und ist zeitlich auf sechs Unterrichtsstunden ausgelegt. Dabei bearbeiten die Schüler*innen in vier Gruppen verschiedene Themenfelder. Diese Themenfelder sind "Was war die Friedliche Revolution?", "Wie funktionierte die Wiedervereinigung", "Von der DDR Planwirtschaft zur Marktwirtschaft“ und "30 Jahre Einheit- und heute?".

Zu dem jeweiligen Themenbereich stehen ausführliche Materialien zur Verfügung. Diese beinhalten zum Beispiel Zeitzeugenberichte, Historikerurteile und Interviews. Zunächst müssen die Schüler*innen eine Auswahl an Quellen treffen, die sie in die Präsentation aufnehmen möchten. Die Quellen thematisieren unterschiedliche Aspekte des jeweiligen Themas. So erläutern sie beim Themenbereich "Von der DDR Planwirtschaft zur Marktwirtschaft" Inhalte wie die Treuhand, den Hungerstreik im Kalibergwerk in Bischofferode und heutige Umfragen zur den Einstellungen und zur Lebenszufriedenheit in Deutschland. Auf Grundlage der Ergebnisse, sollen Plakate erstellt werden. Durch die abschließende Präsentation erhalten die Schüler*innen einen Überblick über alle vier Themenfelder. Das Material wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert.

Herausgegeben werden die Themenhefte von der MIC gGmbH in Zusammenarbeit mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Weitere Informationen sind hier zu finden. Die Hefte können hier käuflich erworben werden.


MIC gGmbH Design & Verlag
Maastrichter Straße 38a
50672 Köln
Fon: 0221.925 95 00
Web: www.mic-net.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen