Tablet in Benutzung
Tablet in Benutzung
Tablet in Benutzung

Magazin "präsent"

Magazin "präsent"

Magdeburg. In dem Magazin "präsent" erzählen Magdeburger*innen über ihre Leidenschaften und Talente, aber auch über Ängste und Probleme. Dafür wurden sie nicht nur interviewt. Sie schreiben selbst, dichten, zeichnen und drücken sich ohne Worte aus. Das kostenfreie Magazin liegt in vielen Örtlichkeiten in Magdeburg aus und ist online verfügbar.


Miteinander ins Gespräch kommen und mit Mitgefühl auf die Lebenswelt anderer Menschen sehen – das "präsent" Magazin lädt dazu ein.

Im Magazin erzählen Magdeburger*innen über ihre Leidenschaften und Talente, aber auch über Ängste und Probleme. Dafür wurden sie nicht nur interviewt. Sie schreiben selbst, dichten, zeichnen und drücken sich ohne Worte aus. In der ersten Ausgabe geben beispielsweise Kirsten Mengewein und Lilli Hotopp im "Feminismus ABC" einen Überblick über Grundbegriffe des Feminismus. Nadja Boltes beschäftigt sich im Artikel "Ohne Worte" mit Catcalling. Andere Themen sind u.a. auch Wissenschaftspoesie, Schönheitsideale und Natürlichkeit.

Auch Interessierte und Kreative können selbst Artikel, Ideen oder Themenvorschläge für das Magazin einreichen und die nächsten Ausgaben aktiv mitgestalten. Das Magazin ensteht ausschließlich durch ehrenamtliche Arbeit.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zum Download oder zur Bestellung sind hier zu finden.


Präsent Magazin
Kristin Plumbohm
Zum Handelshof 9
39108 Magdeburg
Mail: nfprsnt-mgznd
Web: www.praesent-magazin.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen