Buchneuerscheinung "How to survive Mobbing"

Buchneuerscheinung "How to survive Mobbing"

Berlin. Mobbing - ein Problem, das Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen immer wieder vor Herausforderungen stellt. Was ist Mobbing? Wie entwickelt es sich? Und wie geht man als Mobbing-Opfer oder als Eltern damit um, wenn man sich eigentlich immer nur eine Frage stellt: warum? Michelle Brey gibt in ihrem Buch "How to survive Mobbing", veröffentlicht vom Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Antworten auf diese und viele andere Fragen. 


"Mobbing darf weder totgeschwiegen, noch unter den Teppich gekehrt werden. Schaut nicht weg, sondern schreitet ein und macht die Schule dauerhaft für jeden zu einem Ort, an dem man in Ruhe und Frieden mit seinen Freunden beisammen sein und lernen kann." So Michelle Brey über das Thema in ihrem Buch. Ein Buch, das ein wichtiger Beitrag zum Thema Mobbing ist, geschrieben von einer jungen Frau, die selbst Erfahrungen sammeln musste. Sie beschreibt, wie sie den Weg aus der "Hölle" fand und gibt dabei viele Ratschläge für Betroffene, aber auch für Menschen, die wissen wollen, wie man am besten helfen kann.

Michelle Brey, geboren 1999 in Gräfelfing bei München, absolvierte nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Medienkauffrau Print und Digital beim Münchener Zeitungs-Verlag. Danach zog es sie als freie Journalistin in die Online-Redaktion von Ippen Digital, in der sie für den Münchner Merkur und die tz schreibt. "HOW TO SURVIVE MOBBING" ist ihr erstes Buch und ganz besonders eine Herzensangelegenheit.

Das Buch umfasst 232 Seiten und kostet 12,99 Euro. Bestellt werden kann es hier 


Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
Kastanienallee 32
10435 Berlin
Fon: 030.443 363 042
Mail: kundenservice@schwarzkopf-schwarzkopf.de
Web: schwarzkopf-verlag.info


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen