Broschüre rund um Making, Coding, Game Design, Robotik und virtuelle Welten

Deutschland. Die Publikation "Jugendarbeit und digitale Technologien" fasst die Erkenntnisse von zehn "GestaltBars" zusammen, in denen Jugendliche in pädagogisch begleiteten Werkstätten Technologien ausprobieren konnten. Sie geht der Frage nach, welche Rolle Pädagogik im Verhältnis zur Vermittlung von technischen Inhalten spielt und zeigt die Erfahrungen von Akteur*innen aus den Bereichen Jugendarbeit und Medienpädagogik zu den Themen Game Design, Physical Computing und Nachhaltigkeit in der Projektarbeit mit jungen Menschen. Die Veröffentlichung ist kostenfrei online verfügbar.


Da die digitale und analoge Lebenswelt junger Menschen eng miteinander verwoben sind, liegt es nahe, Medienkompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu fördern und sie beim Entdecken digitaler Technologien medienpädagogisch zu unterstützen. Die Handreichung "Jugendarbeit & Digitale Technologien. Tipps und Hinweise zur medienpädagogischen Projektarbeit rund um Making, Coding, Game Design, Robotik und virtuelle Welten" vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, teilt Tipps und Erfahrungen, wie das gelingen kann.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zum Download sind hier zu finden.


Medienzentrum München des JFF (MZM)
Rupprechtstraße 29
80636 München
Fon: 089.126 65 30
Mail: mzmjffd
Web: www.medienzentrum-muc.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen