Magazin MedienConcret "Natürlich digital?!"

Magazin MedienConcret "Natürlich digital?!"

Deutschland. Die neue Ausgabe des Fachmagazins MedienConcret "Natürlich digital?!" beleuchtet die Möglichkeiten für die Medienpädagogik, den digitalen Wandel in der Gesellschaft unter Nachhaltigkeitsaspekten mitzugestalten. Ein Schwerpunkt wird auf die Frage gelegt, wie Jugendliche im Kontext der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes mit Medien umgehen. MedienConcret richtet sich an Pädagog*innen, Eltern und Interessierte. Die neue Ausgabe ist für 7 Euro erhältlich.


Viele junge Menschen setzen sich für Umwelt, Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein und leben gleichzeitig immer digitaler. Einerseits wird für neue Mobilität, klimabewusstes Verhalten und echte Taten in der Klimakrise gestritten. Andererseits läuft die Vernetzung von Klimaktivist*innen fast ausschließlich über das ebenfalls ressourcenzehrende Digitale – die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen verstärken diese Kommunikationswege noch einmal. Wie passt das zusammen? Auf mehr als 100 Seiten versuchen die Autor*innen der MedienConcret Antworten auf Fragen rund um nachhaltige Medienbildung zu finden und Wege in die digitale (und nachhaltige) Zukunft aufzuzeigen.

Der umfangreiche Serviceteil bietet medienpädagogische Bildungsmaterialien und innovative pädagogische Projektporträts. Nützliche Informationen zum aktiven Klimaschutz auch im Medienbereich sowie Informationen über "grüne" Filmfestivals und zu Online Tools für Beteiligungsverfahren ergänzen das Angebot und motivieren zu aktiver und (selbst-)kritischer Beteiligung.

Die aktuelle Ausgabe der MedienConcret "Natürlich digital?!" kann für 7 Euro zzgl. Porto hier bestellt werden.


Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 02191.794 233
Mail: nfkjfd
Web: www.medienconcret.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen