kubi – Magazin No.20 "Unverzichtbar – Orte Kultureller Bildung"

kubi – Magazin No.20 "Unverzichtbar – Orte Kultureller Bildung"

Deutschland. Die Bundesvereinigung Kulturelle Bildung hat die 20. Ausgabe des Magazins "kubi – Magazin für Kulturelle Bildung" veröffentlicht. Unter dem Titel "Unverzichtbar – Orte Kultureller Bildung" wird gezeigt, wie vielfältige Orte Kultureller Bildung die Identitätsbildung und das Aufwachsen unterstützen, vor welchen Herausforderungen sie stehen und warum sie auch in Zukunft eines bleiben: unverzichtbar. Das Magazin mit 60 Seiten ist für 8 Euro erhältlich.


Außerschulische kulturelle Bildungseinrichtungen und Vereine geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in Künsten, in Medien und im Spiel auszudrücken und sich mit ihren eigenen Fragen jenseits des Familien- und Schulalltags auseinanderzusetzen. Ohne diese Dritten Orte gehen Zugänge zu umfassender Bildung, gehen Erfahrungen von Selbstbestimmung und -wirksamkeit verloren, wie nicht zuletzt in der Corona-Krise sichtbar geworden ist.

Im Magazin werden verschiedene Themen rund um diese Bildungsräume von verschiedenen Expert*innen beleuchtet. So beschreibt Prof. Dr. Christian Reutlinger beispielsweise, wie außerschulische Bildungsräume entstehen können und Dr. Michael Wimmer plädiert für "Dritte Räume". In Interviews wird u. a. die Bedeutung und das Potenzial von Kulturinstitutionen als Dritte Orte für Kinder und Jugendliche dargestellt: Uta Rinklebe, Geschäftsleitung und Kuratorin im Berliner MACHmit! Museum für Kinder, erläutert, warum Museen wichtig sind, die der Kinderkultur gerecht werden.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bestellung sind hier zu finden.


Infrakultur e.V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Fon: 030.629 327 05
Mail: info@bkj.de
Web: www.bkj.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen