Handbuch "Familienkultur smart und digital"

Handbuch "Familienkultur smart und digital"

Deutschland. In der Ausgabe des Dieter Baacke Preis Handbuchs des kopaed Verlags "Familienkultur smart und digital" geht es um die Digitalisierung des Alltags und deren Auswirkung auf den Familienalltag. Im zweiten Teil des Handbuchs sind prämierte Projekte des Dieter Baacke Preises in Form von Interviews mit den Macher*innen dokumentiert. Der Band mit 172 Seiten kann für 18 Euro online bestellt werden.


Welche medienpädagogischen Antworten gibt es hierauf? Welche Rolle spielen Kinderrechte und Datenschutz dabei? Welche Onlineerfahrungen machen Kinder, wie ist ihre Aneignung von digitalen Medien zu verstehen? Wie hängt exzessive Mediennutzung mit dem Familienklima zusammen?

Der inhaltliche Schwerpunkt dieses Buches gibt forschungsbasierte Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich Praxisperspektiven und Anregungen für die medienpädagogische Zusammenarbeit mit Familien. Gefragt wird zudem nach Medienerziehung in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe. Und Familienbloggerin Patricia Cammarata reflektiert im Interview Chancen und Risiken aktiver Mitwirkung von Eltern in sozialen Medien.

Mit dem Dieter Baacke Preis werden alljährlich medienpädagogische Projekte ausgezeichnet, die mit Kindern und Jugendlichen entstehen. Im zweiten Teil des Handbuchs sind diese prämierten Projekte auch in Form von Interviews mit den Macher*innen dokumentiert.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Bestellung sind hier zu finden.


kopaed verlagsgmbh
Arnulfstraße 205
80634 München
Fon: 089.688 900 98
Mail: nfkpdd
Web: www.kopaed.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen