Initiative "SCHAU HIN!" unterstützt Eltern in Sachen Medienkompetenz

Initiative "SCHAU HIN!" unterstützt Eltern in Sachen Medienkompetenz

Berlin. Schon früh interessieren Kinder sich für Smartphone, Konsolen und Co. und nutzen die Geräte ganz selbstverständlich. Doch das birgt auch Risiken: Ungeeignete Inhalte, hohe Kosten durch Online-Käufe oder unerwünschter Kontakt mit Fremden. Der Medienratgeber "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht." informiert Eltern und Erziehende über aktuelle Entwicklungen der Medienwelt und Wissenswertes zu verschiedenen Medienthemen.


Die Initiative hat zum Ziel, Orientierung in der digitalen Medienwelt zu geben und liefert konkrete, alltagstaugliche Tipps, wie der Medienkonsum von Kindern kompetent begleitet werden kann. Eltern sollen gemeinsam mit ihrem Kind die Welt der Medien entdecken können.

"SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht." ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie der Programmzeitschrift TV SPIELFILM. Der Medienratgeber für Familien unterstützt seit 2003 Eltern und Erziehende dabei, ihre Kinder im Umgang mit Medien zu stärken.

Hier gelangen Sie zur Webseite.


Projektbüro SCHAU HIN!
c/o WE DO communication GmbH GWA
Chausseestr. 13
10115 Berlin
Fon: 030.526 852 132
Mail: nfsch-hnnf
Web: www.schau-hin.info


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen