Neue Ausgabe "infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung"

Neue Ausgabe "infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung"

Deutschland. Das Magazin für kulturelle Bildung "infodienst" hat die neue Ausgabe „Erinnern und Vergessen. Kulturelles Gedächtnis im Wandel“ veröffentlicht. Es wird die Frage behandelt, inwieweit Kunst und kulturelle Bildung ihren Beitrag dazu leisten können, Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch das Zusammenwirken von Emotion, Gestaltung und Fakten im Sinne eines „Nie wieder“ fassbar zu machen. Das Magazin ist online für 8 Euro erhältlich.


Wie Kinder und Jugendliche das Gedenken zu "ihrer" Sache machen und sich mit künstlerischen Mitteln beispielsweise ein Bogen von den Verbrechen des Nationalsozialismus zu den Folgen des Kolonialismus und zu Alltagsrassismus spannen lässt, wird in der aktuellen Ausgabe des Magazins behandelt.

Darüber hinaus wird untersucht, wie kulturelle Bildungsangebote, die die oft emotionale Belastung bei der Auseinandersetzung mit historischen und gegenwärtigen Menschenrechtsverletzungen berücksichtigen, nachhaltiges und persönliches Interesse an diesen Themen wecken können.

Weitere Informationen zum Magazin sowie eine Möglichkeit zum Kauf sind hier zu finden.


Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste
Kurpark 5
59425 Unna
Fon: 02303.253 020
Mail: nf-lkdlkd-nrwd
Web: www.infodienst-online.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen