Neue Publikation infodienst: "LSBTIQ*. Quer denken – queer handeln"

Neue Publikation infodienst: "LSBTIQ*. Quer denken – queer handeln"

Deutschland. Schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und queere Jugendliche sind junge Menschen mit alterstypischen Lebensstilen, Wünschen und Zielen. Die kulturelle Jugendbildung bietet zahlreiche Chancen, sich mit dem Thema sexueller und geschlechtlicher Vielfalt zu befassen. Wie queere Jugendliche angesprochen und erreicht werden können, zeigt die neue Ausgabe des Magazins "infodienst".


Jugend ist die Zeit der vielen Fragezeichen: Wer bin ich? Was will ich? Wer liebt mich? Wen liebe ich? Bin ich eigentlich normal, wenn sich die eigene sexuelle oder geschlechtliche Identität von der Mehrheit unterscheidet? Wie mit den eigenen Erwartungshaltungen und denen der Familie und der Freund*innen umgehen? Mit diesen und weiteren Fragen müssen sich Jugendliche zusätzlich auseinandersetzen, die aus den gesellschaftlichen Vorstellungen von Zweigeschlechtlichkeit und Heterosexualität ausbrechen, also schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und queere Jugendliche.

Das Magazin will dazu anregen, bewusste und unbewusste Barrieren zu erkennen und zu überwinden, die diesen Jugendlichen die Teilhabe an künstlerisch-kulturellen Angeboten erschweren. Es möchte dazu ermutigen, Jugendlichen künstlerisch-kulturelle Experimentierräume anzubieten, um die Einteilung von Menschen in Kategorien und starre Rollenbilder kritisch zu hinterfragen, damit "Anderssein" alltäglich und "normal" wird.

Diese sowie weitere Ausgaben von "infodienst" können Sie hier für jeweils 8 Euro bestellen.


Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste / Jugendkunstschulen NRW e.V. (LKD)
Kurpark 5
59425 Unna
Fon: 02303.25 30 20
Mail: nf-lkdlkd-nrwd
Web: www.lkd-nrw.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen