Globales Lernen in der Kita: Neue Rubrik auf globaleslernen.de

Globales Lernen in der Kita: Neue Rubrik auf globaleslernen.de

Deutschland. Bildung für nachhaltige Entwicklung als ganzheitliches Konzept muss schon bei den Kleinsten anfangen. Deshalb hat das Portal "Globales Lernen" die Rubrik "Globales Lernen in der Kita" geschaffen. In dieser finden Erzieher*innen, Pädagog*innen und Eltern Hinweise auf Bildungsmaterialien, Methodensammlungen, Aktionen und Projekte, Fortbildungen sowie auf Artikel, Bücher und Zeitschriften(beiträge) aus dem Bereich Globales Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Kita-/Vorschulbereich.


Neben dem Alltag zu Hause und dem Vorleben durch Eltern und andere Bezugspersonen sind Krippen, Kindertagesstätten und Kindergärten die ersten Orte, an denen Kinder mit gesellschaftlichen Themen in Kontakt kommen. Unvoreingenommener als Erwachsene gehen sie mit vermeintlich Fremdem um und interessieren sich schon früh für ihre Umwelt. Eine frühe Bildung für nachhaltige Entwicklung beschäftigt sich mit Fragen wie: Wo kommt unser Essen her? Was passiert mit unserem Müll? Welche Rechte haben Kinder? Wie leben Menschen in anderen Ländern? Warum machen wir das Licht aus, wenn wir das Zimmer verlassen? Warum gehen Menschen für den Klimaschutz auf die Straße?

Wird Klein- und Vorschulkindern schon früh vermittelt, warum es sich lohnt, sich für die Eine Welt einzusetzen, so werden sie wahrscheinlicher zu verantwortungs- und selbstbewussten Jugendlichen und Erwachsenen, die für eine lebenswerte Zukunft kämpfen. Die Werkzeuge hierfür bietet das Portal Globales Lernen in der neuen Rubrik "Globales Lernen in der Kita", zu welcher Sie hier gelangen.


World University Service (WUS)
Goebenstr. 35
65195 Wiesbaden
Fon: 0611.944 61 70
Mail: srvcglblslrnnd
Web: www.wusgermany.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen