Sachbuch "Generationengespräche Ost"

Sachbuch "Generationengespräche Ost"

Deutschland. Auf Initiative der Filmemacherinnen Sabine Michel und Dörte Grimm wagen Kinder und Eltern aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen erstmals eine Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte. In ihrem Buch "Die anderen Leben. Generationengespräche Ost" sammelten sie Gespräche, die ermutigen, neu und ohne Vorwürfe miteinander in den Austausch zu kommen. Es ist gedruckt für 20 Euro und als E-Book für 13,99 Euro erhältlich.


Wenn der Staat DDR kritisiert wird, fühlen sich oft auch die Menschen kritisiert, die in ihm gelebt haben. Das macht Gespräche innerhalb von Familien über ihr Leben in der DDR so schwierig. Viele schweigen bis heute, doch in ihrem Schweigen wächst die Wut.

Die Gespräche in diesem Buch sollen helfen, aktuelle politische Entwicklungen in Ostdeutschland anders und besser zu verstehen, in dem sie den Blick öffnen für die Spätfolgen des Lebens in insgesamt drei politischen Systemen.

"Die anderen Leben. Generationengespräche Ost" ist im be.bra Verlag erschienen und gedruckt für 20 Euro und als E-Book für 13,99 Euro erhältlich.

Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Bestellung sind hier zu finden.


be.bra verlag, Medien und Verwaltungs GmbH
KulturBrauerei Haus 2
Schönhauser Allee 37
10435 Berlin
Fon: 030.440 238 10
Mail: pstbbrvrlgd
Web: www.bebraverlag.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen