Publikation und Video "Folge mir!"

Publikation und Video "Folge mir!"

Deutschland. Die Initiative Klicksafe hat ein Video und eine Übersicht unter dem Titel "Folge mir! Wie Influencer*innen auf Kinder und Jugendliche wirken" veröffentlicht. Diese beschäftigen sich mit Influencer*innenmarketing mit Bezug auf Kinder und Jugendliche und fassen die Ergebnisse einer Umfrage zusammen, die im Rahmen des Safer Internet Days entstanden sind. Die Publikation und das Video sind kostenfrei online verfügbar.


Gerade Kindern und Jugendlichen in ihrer Findungsphase geben Empfehlungen der Lieblingsinfluencer*innen eine gewisse Orientierung. Dies zeigte auch eine Umfrage, die im Rahmen des Safer Internet Days 2020 zum Thema Influencer und Meinungsmacht entstanden ist. Knapp ein Drittel der Befragten im Alter von 13 bis 20 Jahren gaben an, dass soziale Medien die Meinungsbildung beeinflussen. Rund ein Fünftel sagte sogar, dass sie explizit von Influencer*innen in ihrer Meinungsbildung gelenkt würden.

Dass viele Beiträge oft eine verzerrte Realität darstellen, ist für jüngere Nutzer*innen unter Umständen schwer zu durchschauen. Das nutzt auch die Werbeindustrie aus, um über Influencer*innenmarketing ihre Produkte gezielt an die junge Zielgruppe zu vermarkten. Denn nutzt der Online-Star ein Produkt, so möchten das auch viele Kinder und Jugendliche. Knapp die Hälfte der befragten Schüler*innen in der Umfrage bestätigten, dass sie Kaufempfehlungen von Influencer*innen folgen.

Weitere Informationen sowie ein Zugang zu Video und Publikation sind hier zu finden. 


Landesanstalt für Medien NRW
Im Zollhof 2
40221 Düsseldorf
Fon: 0621.520 20
Mail: klcksfmdnnstlt-nrwd
Web: www.medienanstalt-nrw.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen