Film und Unterrichtsmaterial "Einheimische Singvögel"

Film und Unterrichtsmaterial "Einheimische Singvögel"

Deutschland. Die Produktion "Einheimische Singvögel" des Institutes für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht wirft einen Blick auf die Welt der heimischen Singvögel und geht neben den Verhaltensweisen auch auf deren Gefährdung und Schutz ein. Der in vier Sequenzen unterteilte Film enthält neun Audiodateien, 28 Bilder, 14 Grafiken, zwei Interaktionen und fünf Arbeitsblätter als Word- und PDF-Dokument. Je nach Lizenz sind Film und Materialien ab 32,70 Euro erhältlich.


Von A wie Amsel bis Z wie Zilpzalp – in Deutschland findet sich mit 510 verschiedenen Singvögeln eine enorme Artenvielfalt. Je nach Region und Landschaft lassen sich verschiedene Exemplare identifizieren. Beim Beobachten ist es sogar möglich, spezifische Merkmale zu bestimmen sowie etwas über das jeweilige Revier- und Balzverhalten herauszufinden. Doch warum zwitschern Buntspecht, Rotkehlchen und Co. überhaupt? Und warum ist der Artenschutz für ihr Überleben so wichtig?

Im Jahr 2020 wurde die Produktion mit dem Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet. Geeignet ist sie für die Schulfächer Biologie, Geographie, Sachkunde und Umweltgefährdung und -schutz in den Jahrgangsstufen 4 bis 7.

Weitere Informationen zum Film sowie eine Möglichkeit zum Kauf sind hier zu finden.


WU Institut für Film und Bild
in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH
Bavariafilmplatz 3
82031 Grünwald
Fon: 089.649 71
Mail: nffwd
Web: www.fwu.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen