Neuerscheinung: "Gewaltfreie Kommunikation in der Sozialen Arbeit"

Neuerscheinung: "Gewaltfreie Kommunikation in der Sozialen Arbeit"

Festgeschriebene Rollenmuster, Zuschreibungen, Vorurteile und Bewertungen sind Alltag in der sozialen Arbeit. Wie kann damit umgegangen werden? Die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation gibt hierfür wichtige Impulse. Mit dieser befasst sich das bei Vandenhoeck & Ruprecht erschiene Buch von Sören Bendler und Sören Heise. 


Empathie, Authentizität, Akzeptanz und Wertschätzung sind zentrale Qualitäten der sozialen Arbeit. Wie können diese Qualitäten und die entsprechende Haltung gelebt und in Beziehungen mit anderen mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) zum Ausdruck gebracht werden und so im Praxisalltag professionell genutzt werden? Die Autoren zeigen anhand von Fallbeispielen wie mittels GfK (konflikthafte) Situationen völlig neu bewertet werden können und durch eine professionelle Haltung Klarheit, Verständnis und konstruktive Lösungsansätze entstehen.

Das Buch umfasst 190 Seiten und ist in gedrucktem Format für 20 Euro und als eBook für 15,99 Euro verfügbar. Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe finden Sie hier. Bestellt werden kann das Buch hier.


Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG
Theaterstr. 13
37073 Göttingen
Fon: 0551.50 84 40
Mail: nfv-rd
Web: www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen