Broschüre zu zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken

Broschüre zu zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken

Deutschland. Die Broschüre "Vernetzt ist man weniger allein" enthält praxisorientierte Tipps zu Projektentwicklung, Netzwerkkommunikation und Konfliktmanagement. Sie wurde vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt" herausgegeben und kostet 1 Euro.


Netzwerkarbeit lohnt sich! Die Praxisbroschüre "Vernetzt ist man weniger allein – zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken" zeigt, wie es geht. Wie gewinnt man Partner*innen und welche Themen eignen sich zur Netzwerkarbeit?

Die 56-seitige Broschüre gibt praxisorientierte Tipps zu Projektentwicklung, Netzwerkkommunikation und Konfliktmanagement und nennt mögliche Risiken und Erfolgsfaktoren. Dazu werden leicht übertragbare "Best-Practice"-Beispiele vorgestellt. Bürger*innen sollen bei ihrem Engagement unterstützt, zu neuem Einsatz für unsere Demokratie und Toleranz angeregt und zur Gründung neuer oder der Weiterentwicklung bestehender Netzwerke ermutigt werden.

Die Publikation kann hier für 1 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden.


Bundeszentrale für politische Bildung
Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz
Friedrichstraße 50
10117 Berlin
Fon: 030.254 504 466
Mail: bndnsbpbbndd
Web: www.buendnis-toleranz.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen