16. SchulKinoWoche in Sachsen-Anhalt

16. SchulKinoWoche in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt. VISION KINO – Netzwerk für Film und Medienkompetenz und die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ veranstalten vom 19. bis 23. November 2018 die 16. SchulKinoWoche in Sachsen-Anhalt. Fast alle großen und kleinen Kinos des Landes beteiligen sich an dem Projekt. Ein umfassendes Programm mit Sonderveranstaltungen, Kinoseminaren, Workshops und Lehrerfortbildungen ergänzt die Filmvorführungen. Ziel des Angebots ist es, Film als Unterrichtsthema und Kinos als soziale und kulturelle Lernorte zu etablieren. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr lautet "Heimat".


Termin:
19.-23.11.2018

Ort:
Sachsen-Anhalt

Kosten:
Keine


Das Programm der SchulKinoWoche widmet sich in Dokumentar- und Spielfilmen der Suche und Sehnsucht nach Heimat auch als Suche nach Identität und Zugehörigkeit und soll so zur Auseinandersetzung mit diesem Thema anregen.
Das Sonderprogramm "17 Ziele – EINE Zukunft" beschäftigt sich mit nachhaltiger Entwicklung, Geschlechtergleichheit und menschenwürdiger Arbeit. Das "Wissenschaftsjahr" blickt auf Arbeitswelten der Zukunft. Konflikte in einer offenen Gesellschaft stehen im Mittelpunkt eines Sonderprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung.
Dazu kommen Filmgespräche mit Filmschaffenden, die sich gerade in diesem Jahr besonders einer Frage gewidmet haben: "Was ist Heimat?".

Informationen zum Programm sind unter www.schulkinowoche-th-st.de zu finden. Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs wird den Lehrkräften kostenlos pädagogisches Begleitmaterial online zur Verfügung gestellt.



SchulKinoWoche Thueringen/Sachsen-Anhalt
c/o Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ
Anger 37
99084 Erfurt
Fon: 0361.663 86 20
Mail: schsn-nhltschlknwchnd
Web: www.schulkinowoche-th-st.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen