Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt im Schauspielhaus Magdeburg

Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt im Schauspielhaus Magdeburg

Magdeburg. Im Schauspielhaus findet am 25. November 2018 der Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt statt. Es wurden aus 89 eingereichten Filmen 25 in die nähere Auswahl gewählt. Diese sind dann im Schauspielhaus zu sehen. Gesellschaftlich bzw. politisch relevante Themen über z.B. den Klimawandel, Zivilcourage und Flüchtlingspolitik sind in diesem Jahr stark vertreten.  


Termin:
25.11.2018
12:00-18:00 Uhr

Ort:
Schauspielhaus, Otto-von-Guericke-Str. 64
39104 Magdeburg

Kosten:
Keine


Das Schauspielhaus in Magdeburg wird am 25. November Schauplatz des größten Kurzfilmwettbewerbs in Sachsen-Anhalt. Im Vorfeld hatten die Offenen Kanäle in Sachsen-Anhalt Jugendliche bis 27 Jahre aufgefordert, ihre selbst gedrehten Videos zum Wettbewerb einzureichen. 89 Filme, an denen sich rund 700 junge Menschen zwischen 6 und 27 Jahren vor und hinter der Kamera beteiligt haben, wurden in diesem Jahr eingereicht.

25 Filme haben den Sprung auf die große Leinwand geschafft: Sie wurden für den Wettbewerb am 25. November nominiert und sind zwischen 12 Uhr und 18 Uhr im Schauspielhaus Magdeburg zu sehen. Auf unterschiedlichste Art und Weise spiegeln die Filme die Lebenswelt der jugendlichen Filmemacher*innen wieder. Spielfilme sind ebenso dabei wie Dokumentarfilme und Komödien, Musikvideos, Zeichentrickfilme und Animationen. Und auch gesellschaftlich bzw. politisch relevante Themen über z.B. den Klimawandel, Zivilcourage und Flüchtlingspolitik sind in diesem Jahr stark vertreten.


Offener Kanal Magdeburg e.V.
Olvenstedter Str. 10
39108 Magdeburg
Fon: 0391.739 13 27
Mail: wngrnk-mgdbrgd
Web: www.ok-magdeburg.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen