Tablet in Benutzung
Tablet in Benutzung
Tablet in Benutzung

Freiwilligentag in Halle

Freiwilligentag in Halle

Halle (Saale). Der diesjährige Freiwilligentag in Halle findet unter dem Motto "Mit Abstand Gutes tun" am 23. und 24. April 2021 statt. Insgesamt 47 Aktionen laden zum Mitmachen ein. Im Mittelpunkt stehen gute Taten, die mit Konktakteinschränkungen im Freien, allein oder digital möglich sind. Um die Aktionen kennenzulernen, können Interessierte am 14. April 2021 an einer kostenfreien Online-Veranstaltungen teilnehmen, bei der diese vorgestellt werden. Eine Anmeldung ist sowohl für das Seminar, als auch für die Teilnahme am Freiwilligentag erforderlich.


Trotz der Kontaktbeschränkungen ist es möglich, sich bei Aktionen im Freien wie Müll sammeln, Stolpersteine putzen, einer Wheelmap-Aktion für rollstuhlgerechte Orte oder kleinen Einsätzen im Grünen für die gute Sache stark zu machen. Freiwillige könnten aber auch von zu Hause aus Gutes tun, wie Grußkarten basteln für ältere Menschen oder Kinder, Pflanzen für einen interkulturellen Garten vorziehen, Kuchen für die Bewohner*innen der Paul-Riebeck-Stiftung backen oder ein kleines "Wohnzimmerkonzert" für Patient*innen und Bewohner*innen des Diakoniewerks aufnehmen.

Der Freiwilligentag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis, der LIGA der freien Wohlfahrtspflege der Stadt Halle (Saale), dem Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis, dem Verband der Migrantenorganisationen Halle und des Studierendenrates der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Freiwilligen-Agentur Halle
Leipziger Straße 82
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.200 28 10
Mail: frwllgntgfrwllgn-gntrd
Web: www.freiwilligentag-halle.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen