Animationsfilm "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte"

Animationsfilm "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte"
Animationsfilm "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte"

Magdeburg. Ab 9. Oktober 2019 führt das Kulturzentrum Moritzhof im Rahmen von MAX - das KinderFilmFest den Animationsfilm "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" vor. Dieser zeigt die Friedliche Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes.


Termin:
09.-31.10.2019

Ort:
Kulturzentrum Moritzhof, Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg

Kosten:
3 Euro für Kinder, 5 Euro für Erwachsene


Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre schildert "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" die Friedliche Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes. Der spannende und unterhaltsame Animationsfilm über die Kraft und den Mut, die Geschichte zu verändern, ist ab dem 9. Oktober zum Kinderfilmfest MAX auf dem Moritzhof zu sehen. Dazu passend gibt es am 10. Oktober mit dem Bürgerkomitee Magdeburg e.V. von 14 bis 17 Uhr einen Geschichtsnachmittag in der Gedenkstätte am Moritzplatz.

Der Film empfiehlt sich für Geschichtsinteressierte ab 9 Jahren. Alle Termine und weitere Informationen zum KinderFilmFest findet man hier.


Kulturzentrum Moritzhof
Moritzplatz 1
39124 Magdeburg
Fon: 0391.257 89 32
Mail: nfmrtzhf-mgdbrgd
Web: moritzhof-magdeburg.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen