Bundespreis "Zu gut für die Tonne!"

Bundespreis "Zu gut für die Tonne!"

Deutschland. Mit dem Bundespreis 2022 zeichnet das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung besonderes Engagement zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung aus. Der Preis wird in den fünf Kategorien Landwirtschaft und Produktion, Handel, Gastronomie, Gesellschaft und Bildung sowie Digitalisierung verliehen. Zusätzlich gibt es Förderpreise für Projekte in der Start- und Entwicklungsphase. Der Bewerbungsschluss ist am 10. November 2021. Bis dahin können auch Projekte vorgeschlagen werden.


Bewerben können sich Unternehmen, Start Ups, landwirtschaftliche Betriebe, die Gastronomie, Verbände, Vereine, NGOs, Kommunen, Forschungseinrichtungen ebenso wie Einzelpersonen. Im Sinne der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung kann sich somit die gesamte Bandbreite der Lebensmittelversorgungskette beteiligen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung oder zum Vorschlagen eines Projektes bis zum 10. November 2021 sind hier möglich.


Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Fon: 0228.684 573 40
Mail: kntktzgtfrdtnnd
Web: www.zugutfuerdietonne.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen