Tassilo Tröscher-Preis

Tassilo Tröscher-Preis

Deutschland. Die Agrarsoziale Gesellschaft vergibt den Tassilo Tröscher-Preis für innovative Ideen und Projekte aus dem ländlichen Raum, die bereits umgesetzt wurden oder sich in der praktischen Umsetzung befinden. Wichtig ist, dass der Wettbewerbsbeitrag entweder im ländlichen Raum, in einer dörflichen Gemeinde oder einer kleinen Stadt angesiedelt ist oder seine Wirkung im ländlichen Raum entfaltet. Der Bewerbungsschluss ist am 31. März 2021.


Darüber hinaus sollten die Wettbewerbsbeiträge einen Mehrwert für andere Personen, das Umfeld oder den ländlichen Raum im Allgemeinen zum Ziel haben bzw. erkennen lassen. Projekte, Aktionen und Angebote, mit denen in erster Linie individuelle Ziele verfolgt werden, können nicht ausgezeichnet werden.

Die Bewerbungen können bis zum 31. März 2021 eingereicht werden. Weitere Informationen sowie das Teilnahmeformular sind hier zu finden.


Agrarsoziale Gesellschaft e.V.
Kurze Geismarstraße 33
37073 Göttingen
Fon: 0551.497 090
Mail: nfsg-gd
Web: www.asg-goe.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen