startsocial-Wettbewerb

Deutschland. Soziale Initiativen können sich bei dem neuen "startsocial-Wettbewerb" vom startsocial Verein für eines von 100 viermonatigen Beratungsstipendien bewerben. Sozial Engagierte haben die Möglichkeit, in einem viermonatigen Stipendium daran zu arbeiten, ihre soziale Initiative noch erfolgreicher und wirkungsvoller zu machen. Dabei werden sie von je zwei Expert*innen aus der Wirtschaft unterstützt. Diese helfen mit ihrem Know-how weiter und bringen den wertvollen Blick von außen ein. Die Bewerbungsphase läuft vom 2. Mai bis zum 10. Juli 2024.


Das Ziel ist, soziale Initiativen zu stärken und ihre Arbeit noch wirkungsvoller und erfolgreicher zu machen. Obendrauf erhalten die Teilnehmenden vielfältige Weiterbildungs- und Netzwerkmöglichkeiten, die Chance auf eine Ehrung durch Bundeskanzler Olaf Scholz, Schirmherr von startsocial sowie sieben Geldpreise.

Idealerweise haben die Bewerber*innen Kenntnisse und Erfahrung in Bereichen wie z.B. Management, Strategie, Finanzen, IT, HR, Kommunikation, Marketing, Recht gesammelt. Sie haben eine akademische Ausbildung oder eine abgeschlossene Fachkraftausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung (mindestens drei Jahre als Jurymitglied und fünf Jahre als Coach). Coaches sollten zudem Erfahrung im Gestalten von Veränderungsprozessen haben.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 10. Juli 2024 sind hier zu finden.


startsocial e.V.
Sophienstraße 26
80333 München
Fon: 040.307 091 300
Mail: nfstrtscld
Web: www.startsocial.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen