Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle"

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle"

Deutschland. Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen initiiert den Schulwettbewerb  "alle für EINE WELT für alle". "Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen" lautet das Thema der aktuellen Runde. Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften, Lerngruppen oder ganze Schulen können ihre Beiträge bis zum 2. März 2020 einsenden.


Ziel des Schulwettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche dazu zu animieren, sich mit Themen globaler Entwicklung wie Armut, Klimaschutz, Konsumverhalten, Menschenrechte, Migration und Müllvermeidung auseinanderzusetzen. Dabei unterstützt der Wettbewerb auch den Wunsch der Kinder und Jugendlichen, aktiv am politischen, kulturellen und sozialen Leben teilzunehmen, und bietet ihnen eine Plattform für ihre Gedanken und Ideen.

Ob Texte, Fotos, Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitale Arbeiten – gesucht werden vielfältige und kreative Ideen zu nachhaltigen Projekten und Konzepten in jeder denkbaren Form.
Am Wettbewerb teilnehmen können Schüler*innen aller Schulformen und Jahrgangsstufen bundesweit sowie aus deutschen Schulen im Ausland.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Schulwettbewerb finden Sie unter www.eineweltfueralle.de.


Engagement Global gGmbH
Service für Entwicklungsinitiativen
Tulpenfeld 7
53113 Bonn
Fon: 030.609 451 80
Mail: schlwttbwrbnggmnt-glbld
Web: www.eineweltfueralle.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen